Sporting Slider


Letzte News

Event-Kalender

News-Ticker

Massnahmen des Bundes - Saison 20/21 ausgesetzt

Die neuen Massnahmen des Bundes vom Mittwoch 28.10.2020 haben direkte Auswirkungen auf den Amateur-Sport. Die Saison 20/21 dürfte ausgesetzt werden und in die vorzeitige Winterpause gehen.

Auf der Webseite des Fussballverband Region Zürich (FVRZ) heisst es: "Auf der Basis der heute durch den Bund kommunizierten Massnahmen wird der FVRZ die Vereine spätestens morgen Donnerstag über das weitere Vorgehen informieren. Die heutigen Spiele können wie angesetzt ausgetragen werden." In einer Medienmitteilung des SFV vom Mittwochabend 28.10.2020 wird, unter anderem, wie folgt Stellung genommen: Der SFV ist sich bewusst, dass der Senkung der Zahl der Neuinfektionen und der Gesundheit der Bevölkerung höchste Priorität eingeräumt werden muss, weshalb er die Notwendigkeit dieser für den Breitenfussball einschneidenden Massnahmen anerkennt. Weil weiterhin parallel zu den Anordnungen des Bundesrates auch für den Sport strengere Massnahmen in den einzelnen Kantonen möglich sind, liegt der Entscheid über das weitere Vorgehen im Spiel- und Trainingsbetrieb nun bei den einzelnen Abteilungen (Erste Liga und Amateur Liga) und den dreizehn Regionalverbänden des SFV. Weitere Informationen werden somit folgen...