Sporting Slider


Letzte News

Event-Kalender

News-Ticker

Spielbetrieb pausiert wegen Covid19 ->Wie weiter?

Liebe Sporting-Gemeinschaft

Aufgrund der beschlossenen Massnahmen, müssen wir leider über die Auswirkungen auf den Fussball und unseren Verein informieren.

Diese Massnahmen gelten seit dem 29.10.2020. Nicht erlaubt sind damit Kontaktsportarten, darunter auch Fussball, Hockey, Volleyball, Basketball (als Kontaktsport gelten alle Sportarten bei deren "normalen" Ausübung die Abstandsregel nicht eingehalten werden kann).

Massnahmen ähnlich wie im Mai 2020
Vergleichbar sind die Massnahmen des Bundesrats mit denjenigen im vergangenen Mai. Nach dem ersten Lockdown in der Schweiz wurden zuerst wieder Trainings in Kleingruppen von 5 Personen ermöglicht, jedoch nur mit vorgegebenem Abstand. Um die ganzen Massnahmen und Vorschriften besser verstehen zu können, hat der Vorstand ein Merkblatt ausgearbeitet, welches zusammen mit dem Sicherheitskonzept des Vereins an Junioren, Eltern, Aktive und Senioren abgegeben wird. Das Merkblatt ist weiter unten als PDF angehängt.

Kurz zusammengefasst bedeutet dies:
• Der Spielbetrieb ist in allen regionalen Kategorien/Ligen (Junioren, Juniorinnen, Senioren, Firmen, Futsal, Aktive Frauen und Herren) bis auf weiteres unterbrochen. Dies betrifft alle Verbandsspiele (Meisterschaft, Cup, Turniere der Junioren/Juniorinnen F + G, Hallenturniere und alle Futsal-Spiele).
• Spielbetrieb wird im Frühling 2021 fortgeführt
• Das Ausüben von Kontaktsport ist ab 16 Jahren verboten!
• Freizeitaktivitäten in Innenräumen sind erlaubt, wenn nicht mehr als 15 Personen daran teilnehmen und die Personen alle genügend Abstand halten sowie Masken tragen
• In sämtlichen Innenräumen, Räumlichkeiten der Sporthalle sowie Garderoben besteht schweizweit eine Maskenpflicht!
• Von den Regeln ausgenommen sind Kinder unter 16 Jahren

Wie kann ab 16 Jahren trainiert werden?
Einzeltrainings oder Techniktrainings ohne Körperkontakt in der Turnhalle sind erlaubt, unter der strengen Auflage, eine Maske zu tragen und den Abstand zu wahren. Ob es mit Maske und Abstand sinnvoll ist zu trainieren, liegt in der Entscheidung der Trainer und Spieler. Das Training ist in dieser schwierigen Situation auf jeden Fall freiwillig. Als Alternative ist Joggen im Freien, als Einzelperson oder in Gruppen, jederzeit möglich, sofern der Abstand eingehalten wird.

Vorgezogene Winterpause
Ein Enddatum der Massnahmen wurde nicht kommuniziert, haben also Gültigkeit bis zum Widerruf. Somit gehen die Vereine etwas früher als geplant in die Winterpause und starten bei den Junioren bis und mit 15 Jahren mit den Hallentrainings. Die Junioren, Eltern, Aktive und Senioren werden über ihre Trainer über das weitere Vorgehen informiert. Details zur Covid-19-Verordnung vom 28.10.2020 sind angehängt.

Bitte bleibt gesund!