Sporting Slider


Letzte News

Event-Kalender

News-Ticker

Keine Lockerungen für den Amateurfussball per 19.04.2021!

Der Bundesrat hat per 19.04.2021 neue Massnahmen erlassen, welche jedoch keine markanten Änderungen für den Amateur-Bereich mit sich bringen.

Vereinsinfo vom 15.04.2021

Covid-19 ist leider immer noch das beherrschende Thema in der Schweiz und generell auf der Welt. Der Bundesrat hat gestern neue Massnahmen und Lockerungen beschlossen.

Konkret gelten per 19.04.2021 im Fussball des Amateur-Bereich folgende Auflagen:

  • Unser Clubhaus/Restaurant bleibt weiter geschlossen! Weiterhin keine Verpflegungsangebote erlaubt.
  • Wettkämpfe bei den Frauen, Aktiven (älter Jahrgang 2000) und Senioren bleiben verboten.
    • Neu dürfen Aktive, bis max. 15 Personen trainieren, entweder aber weiterhin mit Abstand, oder jeder Spieler trägt eine Maske, wenn es zu Körperkontakt kommt.
  • Jugendliche mit Jahrgang 2001 und jünger (also alle Kategorien der Junior*innen) können als komplette Teams und mit Körperkontakt trainieren und spielen (Meisterschaft, Cup und Freundschafts-spiele).
  • Die maximal 100 Zuschauer-Regel zählt nur für den Profi-Betrieb, nicht für die Amateur-Vereine.
    • "Es sind keine ZuschauerInnen zugelassen, ausser bei den nationalen Nachwuchsligen der U-18 der Männer und der U-19 der Frauen."
    • Zuschauer bleiben also weiterhin verboten!

Es sind alle dazu angehalten, die Massnahmen 1:1 umzusetzen und sich ans Schutzkonzept des Sporting Club zu halten.

Passt auf Euch auf bleibt gesund!

Der Präsident